Wahrsagen bei der Partnersuche

Heutzutage suchen viele einen Partner und wollen sich nicht darauf verlassen, “einfach so” jemanden zu finden. Sie gehen in Onlinepartnerbörsen und lassen sich in Flirtseminaren coachen. Es gibt jedoch auch “alternative” Methoden, die bei der Partnersuche hilfreich sein können. Besonders für Menschen, die an das Schicksal glauben und eher ihrer Intuition beim Partnersuchen folgen wollen als sich jemanden “aus einem Katalog zu picken”, sind diese Methoden. Dazu zählt zum Beispiel das Wahrsagen. Mittels Tarotkarten kann man Fragen zur Partnersuche beantworten. Das sind zum Beispiel Fragen wie solche, ob man schon wieder für einen Partner bereit ist und was bei einer neuen Partnerschaft persönlich wichtig ist. Eine Anleitung für Tarotkarten findet man auf wahrsagen.net. Wahrsagen ist nicht dafür geeignet, den genauen Zeitpunkt zu bestimmen, wann der neue Partner gefunden wird. Es sagt auch nicht aus, wer es wird oder wie genau das Kennenlernen abläuft. Tarot ist eine Kartenlegetechnik, die intuitive Wünsche erfasst und zum Vorschein bringt. Sie sagt viel mehr über denjenigen aus, der fragt als über den, der dann gefunden wird. Und bekanntlich ist es wichtig, seine eigenen Wünsche zu kennen, um dem passenden Partner auch zu begegnen. Egal, ob man allein mit dem Tarot arbeitet oder sich einer Wahrsagerin anvertraut – profunde Kenntnisse der Kartenlegetechniken sind unbedingte Voraussetzung für eine gute Wahrsagung. Man sollte sich weder im Internet eine einfache Anleitung für einen “Liebeszauber” downloaden und dann herumexperimentieren noch auf einem Volksfest die Wahrsagerin im kleinen Zelt befragen. Es gibt Menschen, die alte Wahrsagetechniken wirklich gelernt haben und professionell zum Einsatz bringen. Sie beherrschen die Kunst, wirklich nur das vorauszusagen, was die Karten zeigen und nicht mit falschen Behauptungen Menschen beeinflussen zu wollen. Wer in diesem Geschäft erfolgreich ist, hat großes psychologisches Einfühlungsvermögen und hat sich selbst jahrelang mit dem Tarot auseinandergesetzt, bevor er oder sie diese Techniken bei anderen Menschen angewandt hat. Dann kann Wahrsagen zur echten Hilfe bei der Partnersuche werden.

Erotikfilme für Frauen

Eine Menge Frauen lehnen ja Erotikfilme immer noch grundsätzlich ab. Das ist eigentlich sehr schade. Das Gerücht hält sich hartnäckig, dass Pornos eben nur stumpf und blöd sein und dass man aus diesen oder jenen Gründen eben sowieso ablehnen sollte. Die einen machen es daran fest, dass das Bild der Frau schlecht weg darin kommen würde. Anderen sind einige Pornos einfach zu gewalttätig. Ich finde das eigentlich schade, denn es gibt schon längst eine Menge guter Erotikfilme auf dem Markt, die speziell auf die Wünsche von Frauen zugeschnitten sind.

Es ist immer noch ein Tabu, wenn sich Frauen Erotikfilme kaufen. Wenn sie nur wenigstens mal darüber sprechen würden. Selbst im Netz findet man noch relativ wenige Websites, die sich mit dem Thema wirklich beschäftigen. Das Fernsehen ist da inzwischen schon weiter. Es werden auf zahlreichen Sendern zu später Stunde auch Erotikfilme gezeigt, die Frauen durchaus ansprechen können.

Ich denke, es wird Zeit, dass sich auch die Internetgemeinde ausführlicher mit dem Thema beschäftigt und entsprechende Free Downloads zur Verfügung stellt. Das bringt nicht nur den Frauen Lust, sondern auch den Männern, die mit ihnen zusammen sind. Vielleicht lässt sich ja dann auch der eine oder andere Film finden, der wirklich für beide inspirierend zu schauen ist. Das kann dem Leben in deutschen Betten ja nur gut tun. Wie hörte ich doch neulich den Satz: Wir Deutschen sind nicht oversext, sondern underfuckt.

Den Partner ändern wollen

Im Bekanntenkreis geht mir eine Frau wieder mal mit ihrem Geschwafel über ihre Beziehung auf die Nerven. Es geht vornehmlich darum, darüber zu sprechen, was sich an ihrem Partner ändern muss, damit sie mit ihm eine Familie gründen kann. Der betreffende Mann sieht keinen Bedarf sich zu ändern, denn die Beziehung läuft ja für ihn so wie sie ist recht gut. weiterlesen …

Sind jetzt alle S/M?

Eine Freundin von mir überraschte mich vor kurzem mit der Nachricht, mit mir einen Fetischladen aufsuchen zu wollen. Der Termin war eilig, sie wollte sofort oder spätestens am nächsten Tag gehen. Neugierig wie ich bin, wollte ich natürlich sofort mitgehen. Ich war schon einmal in diversen Läden, doch allein machte das nicht halb soviel Spaß wie mit Susanne. weiterlesen …

Nerds sind die besten Männer zum Ausgehen

Im letzten Jahr war ich zu einer Party des OMClubs. Ich muss mal eine Lanze brechen für die Computerheinis, die ich da getroffen habe. Es gibt ja viele Frauen, die wollen ja keinen Nerd kennen lernen geschweige denn, mit ihm ausgehen, die stehen ja auf einer Sympathie- und Attraktivitätsstufe  mit Ingenieuren oder Postschalter-Angestellten. Doch das Bild von den ungeduschten hässlichen pickligen dicken Nerd, der verlegen am Rand einer Tanzfläche rumsteht und sein Gesicht nicht hebt, weil ihm laufend ein Pickel aufplatzt, ist nur Klischee. Nerds sind die totalen Partyknaller. Die sehen nicht nur gut aus, wie ich auf der Party gemerkt habe. Wenn Nerds tanzen, rasten die so komplett aus. dass sich die Tanzfläche vor Vergnügen  ganz von selbst nach oben biegt. Wenn die einmal vom Computer losgekettet werden, löst sich total viel angestaute Bewegungsenergie. Pogo-Tänzer sind dagegen wahre Couch Potatoes. Wenn du als Frau mit einem tanzt, brauchst du dich quasi nicht zu bewegen, weil dich allein das Energiefeld um ihn herum von der Tanzfläche schon bis an die Decke drückt. Du hast es als Frau auf einer IT_Party wirklich gut, besonders wenn Du selbst keine ITlerin bist. Ich habe an dem Abend einige nette Nerds kennengelernt. Einer hat mir drei Stunden lang von seinen Webprojekten erzählt. Der hat mir das gar nicht übel genommen, dass ich zwischendurch 2 Stunden davon tanzen war, so begeistert war der von seinen technischen Einzelheiten. Von wegen sozial inkompetent – die sind echt verständnisvoll!   Also – ich stehe auf Nerds. Ich möchte da dieses Jahr wieder hin. Unbedingt ;-) Für diese tolle Party gibt es über Webschorle.de übrigens noch Karten zu gewinnen. Einfach dem Link folgen: http://webschorle.de/weitere-4-karten-fuer-den-omclub-zu-gewinnen/

Verliebt – wie auf sich aufmerksam machen?

Vor einigen Tagen habe ich einen super Typen getroffen – genau mein Fall. Ich habe sogar eine Telefonnummer und Email und alles von ihm. Doch wie mache ich mich am besten auf mich aufmerksam, damit es nicht zu aufdringlich rüberkommt? Vorwand benutzen? Wie kann ich seinen Jagdinstinkt wecken? Hat jemand von Euch einen guten Tipp dafür? Immer her damit!

Romantik mit Licht ist im Kommen

Lange habe ich mich geweigert – jetzt sind auch in meinem Schlafzimmer Kerzen, Rote Rosen und Duftlampen eingezogen. Es war nicht mein Wille, sondern der meines Freundes. Ich selbst bin ein Fan davon, mit verschiedenen Leuchten eine tolle Stimmung in den Räumen zu zaubern statt mir einen Haufen Tand hinzustellen. Bei Lampen-Experte.de habe ich eine Menge toller LED-Leuchten bestellt und jetzt habe ich angefangen, die Wohnung damit auszuleuten. Zum Glück hat mir dabei mein Obermieter geholfen, der Experte für Lichtsysteme ist. Er macht nicht nur den Ausbau von öffentlichen Einrichtungen wie Schwimmbädern,Theatern etc. sondern auch Privathaushalte. Jetzt sieht das Zimmer echt Schmuck aus. Es lohnt sich echt, in Licht zu investieren, weil das die Stimmungen von Räuzmen so komplett ändern kann.  Der echten Romantik eine Chance – denn dann kann man den romatischen Herzchenplunder auch aus der Wohnung werfen…

Nächstenliebe auf anderen Wegen

Gestern abend befand ich mich in der kleinen Stadt Bensheim nahe Darmstadt. Aus dem kleinen Hotelzimmer geflüchtet, fand ich den Weg gegen Mitternacht zu einer kleinen Pizzeria, die mir gutes Essen und ein gutes Gespräch gab. Es gab ein Wort das andere, man fand Gemeinsamkeiten und so weiter. Lange Rede-kurzer Sinn … ich hatte in der “Fremde” einen angenehmen Abend verbracht und nahm eine Homepageadresse mit, die mir ein einzigartiges Beispiel von Nächstenliebe vermittelte:. http://fabiansalarserbe.de/ Ein dort ansässiger Verein hat sich nach dem Tod eines jungen Mannes gegründet, der sein Leben lassen musste, nachdem er in einer Gewaltsituation für andere eingetreten war. Durch seinen Tod haben sie sich einem Thema angenommen, das für uns alle wirklich wichtig ist: Toleranz und Zivilcourage zeigen. Ich habe mich gestern abend lange noch mit diesem Thema praktischer Nächstenliebe befasst: was kann ich in solchen Situationen tun und mich gleichzeitig schützen? Liebe hat viele Facetten!

Gibt es eine Liebesversicherung?

So mancher wünscht sich heute eine Liebesversicherung.  Die  Liebe hält in unseren Zeiten nicht so lang wie früher. Ob sie früher länger gehalten hat, weiss man auch nicht, jedenfalls hat die Beziehung gehalten. Wenn das Herz kaputt ist, wird einen große Auszahlung gemacht.

Wenn man Gutscheincodes hat, kann man sich im Internet eine neue Liebe bestellen. Sie kostet dann weniger und wenn man Glück hat, bekommt man ein Schnäppchen. Männer und Frauen werden in den Partnerbörsen reichtlich angeboten. Entweder man zieht dort das große Los oder eine Niete – alles ist möglich. Die Liebe ist ein Glücksspiel.

So manche Nieten lassen sich gleich zu Anfang erkennen.  Ein Blick neben die rosa Brille – und man sieht einen wahren Menschen. Dieser Blick lohnt sich, bevor man investiert und eine Liebesversicherung abschliesst.  Die Laufzeit soll ja länger sein.

Einen schönen Artikel zum Thema Liebesbeziehung im Blick eines Anwalts für Arbeitsrecht findest Du unter: http://flirtblog.kontaktvoll.de

Besonders Hochzeit auf Mallorca feiern

Ich bin jetzt zu einer Hochzeit auf Mallorca eingeladen worden. Warum nicht dort heiraten, wo andere Urlaub machen? Warum nicht die Sonne, den Strand und das Meer als wunderbare Kulisse genießen statt einer Burg im heimischen Wald? Die Leichtigkeit des Inselklimas stelle ich mir schön vor für den Start in eine Ehe, die ja angeblich "so schwer" werden kann.

Und schliesslich gibt es sicherlich auch genug Paare, die sich auf Mallorca kennen gelernt haben. Ob nun beim Trinken und Tanzen in einer Bar, bei einem Yoga – Retreat oder sonstwo – nirgends lässt es sich so guzt flirten wie auf Mallorca. Das ZDF hat dort in den letzten Jahr schon eine Flirtveranstaltung angeboten und auch der Fitnessclub Mc Fit diesen Sommer das Klima dort genutzt, um Menschen zum Flirten zu animieren.

Und wer kehrt nicht gern an den Ort zurück, wo man sich kennengelernt hat? Ich freue mich jedenfalls auf die Hochzeit auf Mallorca und bin gespannt darauf, was die dortige Küche,m, das Ambiente und die Atmosphäre für ein besonderes Erlebniss bringen.